Startseite | Shop | Das beste Schnorcheln in Kota Kinabalu, Sabah | Privater Bootscharter und -verleih | 1 Tag | Kota Kinabalu, Sabah

Privater Bootscharter und -verleih | 1 Tag | Kota Kinabalu, Sabah

From: $366

A Privatboot-Tagescharter mit Borneo Dream ist eine großartige Option für Familien und Gruppen von Freunden, die gerne einen Tag auf den Inseln und in den tropischen Gewässern von Tunku Abdul Rahman Meerespark mit nur Ihrer Gruppe auf dem Boot und einer individuell gestalteten Route, die Ihnen die beste Mischung aus Aktivitäten bietet. Wir haben zwei großartige Boote zur Verfügung, die Sie heute chartern können, und bieten Ihnen eine Reihe von Aktivitäten zur Auswahl – geführtes Schnorcheln, Tauchen, Inselrundfahrten, Strandaufenthalte oder eine kurze Dschungelwanderung auf Pulau Gaya. Wir helfen Ihnen, den besten Tag im Tunku Abdul Rahman Marine Park zu erleben.

Buchen – Der Standardcharter besteht aus 6 Passagieren, 1 PADI Instruktor und 1 Skipper. Im Folgenden fügen Sie weitere Passagiere und Lehrer hinzu und wählen Ihr Wunschdatum aus. Diejenigen, die tauchen möchten, müssen eine Tauchgenehmigung für Sabah Parks erwerben. Wir werden Sie nach der Buchungsbestätigung kontaktieren, um dies zu besprechen.

United States dollar ($) - USD
  • Malaysischer Ringgit (RM) - MYR
  • United States dollar ($) - USD
  • Singapur-Dollar ($) - SGD
  • Euro (€) - EUR
  • Australischer Dollar ($) - AUD
  • Pfund Sterling (£) - GBP

Privater Bootscharter & Bootsverleih in Kota Kinabalu, Sabah

Wenn persönliche, hochwertige Zeit mit Freunden und Familie während Ihres Urlaubs alles ist, was zählt, haben wir eine Lösung, die Ihnen hilft, das Leben so zu erleben, wie es sein sollte. Entscheiden Sie sich für einen privaten Bootscharter mit Borneo Dream im Tunku Abdul Rahman Marine Park, um einen Tag lang die Inseln und Korallenriffe zu erkunden. Die Route wird genau auf die Bedürfnisse und Interessen Ihrer Gruppe zugeschnitten. Mit Ihrem eigenen privaten Bootscharter im Tunku Abdul Rahman Marine Park müssen Sie sich um nichts kümmern, außer darum, wie Sie sich entspannen können. Unter der Anleitung unserer freundlichen und professionellen Crew-Mitglieder (Skipper/PADI-Instruktoren) können Sie in den klaren, warmen Gewässern tauchen, entlang der farbenfrohen Riffe schnorcheln und die Sonne genießen. Das Tempo können Sie selbst bestimmen. Wenn Sie sich Appetit geholt haben, verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven beim Mittagessen auf der Insel Padang Point. An Bord unseres Schiffes werden auch leichte Erfrischungen (Wasser, Süßigkeiten und Kekse) angeboten.

Und wir bieten zwei großartige Boote für private Bootscharter an – einen 32ft x 12ft breiten Motor-Katamaran (Borneo Dream 3) und einen 33ft x 9ft breiten Trimaran (Borneo Dream Elvis). Unsere gut gewarteten Boote sind mit Kompass, VHF-Funk, Feuerlöschern, Erste-Hilfe-Material und medizinischem Sauerstoff ausgestattet. Die Boote sind vollständig kapitalersatz- und haftpflichtversichert und werden von hochqualifiziertem und lizenziertem Personal betrieben.

Private Chartergesellschaften in Kota Kinabalu

Schnorchel- und Tauchercharter – Private Bootscharter und Bootsverleih in Kota Kinabalu

Ihre Sicherheit und Ihr Vergnügen sind unsere Priorität. Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, dass dies der beste Urlaub und der beste Tag Ihres Urlaubs in Kota Kinabalu, Sabah, wird.

Boot Details

Borneo Dream Elvis – Motor Trimaran 33ft x 9ft c/w 2x Yamaha 150 HP Außenborder

Für bis zu 12 Personen, Der Charter kommt mit einem qualifizierten Skipper und 2 x PADI Professionals.

Borneo Dream 3 – Motor-Katamaran 32ft x 12ft c/w 2x Yamaha 200 HP Außenborder

Für bis zu 12 Personen, Der Charter kommt mit einem qualifizierten Skipper und 2 x PADI Professionals.

Bootscharter mit Skipper in Kota Kinabalu, Sabah

Trip Inklusive – Privater Tagesbootcharter im Tunku Abdul Rahman Marine Park

  • Private Nutzung eines der Borneo Dream Tauch- und Schnorchelboote im Tunku Abdul Rahman Marine Park.
  • Abfahrten ab 09:00 Uhr und Rückkehr zur Anlegestelle bis spätestens 16:00 Uhr
  • Hin- und Rücktransfer mit einem unserer Borneo Dream Boote vom Jesselton Point Jetty.
  • Jesselton Point Anlegestelle und Sabah Parks Inselschutzgebühr.
  • Wir bieten Ihnen die kostenlose Nutzung unseres Schnorchelverleihs (Maske, Schnorchel, Vollfußflossen, Shorty tropical 3mm Neoprenanzug).
  • Für Taucher: kostenlose Nutzung unserer Leih-Tauchausrüstung (Maske, Flossen, BCD, Atemregler und Messgeräte).
  • Aktivitäten während des Charters: geführte Schnorcheltouren, Besuch der öffentlichen Inseln im Tunku Abdul Rahman Marine Park, Inselrundfahrt und Tauchen(Discover Scuba für nicht zertifizierte Taucher, geführte Fun Dives für zertifizierte Taucher).
  • Führung durch unsere freundlichen, erfahrenen, qualifizierten PADI-Profis (1 oder 2 PADI-Profis pro Charter, je nach gebuchtem Charterboot)
  • Mittagessen in einem Café auf einer Insel im Meerespark (Auswahl aus einer Reihe von Mahlzeiten).
  • Trinkwasser.

Reiseausschlüsse

  • Die Tauchgenehmigung für Sabah Parks ist vor Ort zu bezahlen, wenn Sie sich für das Tauchen entscheiden. MYR 100,00 für Nicht-Malaysier und MYR 50,00 für Malaysier.
  • Wir schlagen vor, dass Sie etwas Kleingeld für ein Eis oder ein Erfrischungsgetränk/Fruchtsaft zur Mittagszeit mitbringen.

Eine Kamera mit Unterwassergehäuse kann täglich für RM 150,00 pro Kamera und Tag gemietet werden (Voranmeldung erforderlich). Wir verwenden Nikon W300 und GoPro Hero 11 Kameras.

Empfohlene Packliste für Ihren geführten Schnorchel-Tagesausflug

Badesachen, Handtuch, trockene Kleidung, Sonnencreme, Sonnenhut, Sonnenbrille und ein Lächeln 🙂

Anmerkungen

Ein PADI Haftungsfreistellungsformular muss vom Teilnehmer vor Beginn der Tour unterschrieben und verstanden werden. Teilnehmer unter 18 Jahren müssen jederzeit von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten beaufsichtigt werden.

Wir arbeiten mit der maximalen Gruppengröße pro PADI Tauchlehrer für Tauchaktivitäten wie unten aufgeführt. Wenn mehr Mitglieder Ihrer Gruppe tauchen möchten, müssen Sie einen zusätzlichen Borneo Dream PADI Tauchlehrer für Ihren Bootscharter mieten.

  • PADI Discover Scuba Diving Experience – maximal 4 Taucher auf einen PADI Instructor.
  • Geführte Tauchgänge für zertifizierte Taucher – maximal 5 zertifizierte Taucher pro PADI-Instruktor während eines privaten Bootscharter in Kota Kinabalu mit Borneo Dream.

Reviews

There are no reviews yet.

Show only reviews in Deutsch ()

Be the first to review “Privater Bootscharter und -verleih | 1 Tag | Kota Kinabalu, Sabah”

Kota Kinabalu Diving

  • Brauche ich eine Tauchgangsüberprüfung oder eine Auffrischung?

    Wir werden oft gefragt: Kann ich einen Auffrischungskurs für Taucher machen? oder Brauche ich eine Tauchprüfung? Die einfache Antwort lautet: Das hängt von Ihnen und Ihren Fähigkeiten ab. Es besteht ein gewaltiger Unterschied zwischen einem Taucher, der seit 2 Jahren nicht mehr getaucht hat und 75 Tauchgänge geloggt hat, und einem Taucher, der seinen Tauchkurs vor 2 Jahren abgeschlossen hat und seitdem nicht mehr getaucht ist. Ich bin mir sicher, dass viele von Ihnen mir jetzt Abschnitte aus verschiedenen Handbüchern von Tauchagenturen und Tauchlehrerhandbüchern zitieren würden, die besagen, dass jeder, der seit 6 Monaten nicht mehr getaucht hat, einen Auffrischungskurs oder eine Tauchprüfung machen sollte.

    Das ist ein guter Ratschlag. Aber das ist auch schon alles. Bei Borneo Dream haben wir seit unserer Gründung im Jahr 2006 buchstäblich Tausende von Tauchern gesehen, neue und alte. Und ich würde Folgendes sagen: Wenn Sie sich im Wasser sehr wohl fühlen, sind Sie in der Lage, Ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, z. B. ohne Hilfe auf- und abzusteigen, und Sie sind in der Lage, Ihre Position im Wasser, den Auftrieb, zu kontrollieren. Dann nehmen wir Sie gerne zum Freizeittauchen in Kota Kinabalu mit.

    Es sei darauf hingewiesen, dass bei Freizeit- oder Spaßtauchgängen Ihr Tauchführer, sei es ein Divemaster oder Tauchlehrer, für Sie zuständig ist. Sie sind als Führer für die Gruppe da, nicht als Ihr persönlicher Assistent. Er sorgt für die Sicherheit der Gruppe und zeigt ihnen interessante Dinge im Wasser.

  • Kann ich nach dem Tauchen fliegen oder einen Berg besteigen?

    Das Fliegen nach dem Tauchen oder dem Besuch des Mount Kinabalu Parks kann riskant sein, und Sie müssen dies wissen und verstehen. Wenn Sie schon einmal getaucht sind, sollten Sie nicht höher als 300 Meter über dem Meeresspiegel tauchen, bis Sie die folgenden Anforderungen erfüllt haben:

    • Für den einzelnen Nullzeit-Tauchgang wurde eine Oberflächenpause von mindestens 12 Stunden empfohlen.
    • Mindestens 18 Stunden Oberflächenpause für mehrtägige Wiederholungstauchgänge.
    • Wesentlich länger als 18 Stunden nach einem Tauchgang mit obligatorischer Dekompression oder mit Heliox und Trimix.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Divers Alert Network oder DAN – bitte hier klicken.

  • Ist es einfach, vom Stadtzentrum zum Jesselton Point Jetty zu gelangen?

    Die meisten Wassersportausflüge starten vom Jesselton Point Jetty (https://g.page/JesseltonPoint) im Zentrum von Kota Kinabalu. Wenn Sie in einem Hotel oder einer Pension im Stadtzentrum untergebracht sind, können Sie den Jesselton Point oft viel schneller zu Fuß erreichen. Wenn Sie in Hotels oder Resorts wie dem Shangri-La Rasa Ria oder dem Shangri-La Tanjung Aru Resort & Spa untergebracht sind, würde ich auf jeden Fall ein Taxi nehmen.

  • Können wir trotzdem tauchen, wenn es regnet?

    Die schnelle Antwort lautet “Ja”. In Sabah herrscht ein tropisches Klima, das an den meisten Tagen im Laufe des Tages zu tropischen Regenfällen führt. Dieser Regen ist warm, oft eine willkommene Erleichterung und unterbricht bei den meisten Aktivitäten nicht das Spiel. Speziell für unsere Tauch- und Schnorchelaktivitäten ab Kota Kinabalu:-

    • Schnorcheln und Tauchen ist auch bei Regen sicher.
    • Wenn es regnet, wird Ihnen nicht kalt, denn das Meer hat die meiste Zeit des Jahres eine angenehme Temperatur von 28 bis 30 Grad Celsius. Außerdem statten wir alle unsere Taucher und Schnorchler mit 3 mm dicken tropischen Neoprenanzügen zum Wärmeschutz aus.
    • Die tropische Unterwasserwelt ist immer noch zu sehen, wenn Sie Ihre Tauch- oder Schnorchelaktivitäten genießen.

    Das tropische Klima in Sabah bedeutet zwar, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass es während Ihres Urlaubs irgendwann einmal regnet, aber genau dieses Klima ist es auch, das den Regenwald und seine Bewohner unterstützt. Die meisten Tage in Sabah, vor allem während der Trockenzeit, beginnen mit blauem Himmel, Sonnenschein und einer ruhigen Brise, wobei die Chance auf Regen typischerweise später am Tag, am Abend oder in der Nacht besteht. Solange Sie sich auf ein heißes, feuchtes und manchmal auch nasses tropisches Klima einstellen, werden Sie eine tolle Zeit haben! Mehr über Sabah und das Klima von Sabah erfahren Sie auf der Website von Sabah Tourism.

  • Wo kann ich in Borneo Walhaie sehen?

    Der Walhai gilt als der größte Fisch der Welt und steht oft auf der Wunschliste von Tauchern, die ihn bei einem Tauchgang sehen wollen. Der Walhai lebt in tropischen und warm-gemäßigten Meeren, und wir haben das Glück, dass an der West- und Ostküste von Sabah, Borneo, eine Walhai-Wanderungssaison herrscht, auch wenn die Zahl der möglichen Sichtungen recht gering ist. Wenn Sie während Ihres Urlaubs auf Borneo keinen Walhai zu Gesicht bekommen, machen Sie sich keine Sorgen. Die tropischen Gewässer vor Sabah liegen im Korallendreieck und beherbergen eine erstaunliche Vielfalt an Meereslebewesen, die darauf warten, entdeckt zu werden. Die folgenden Orte in Sabah bieten die Chance, Walhaie während der Walhai-Wanderungssaison zu sehen (wenn Sie Glück haben):-

    Tunku Abdul Rahman Marine Park, Kota Kinabalu

    Walhaie kommen in den kühleren Monaten, normalerweise zwischen November und Februar, um sich vom Plankton zu ernähren. In den meisten Jahren haben wir während eines Borneo Dream Schnorchel- und Tauchausflugs im Marine Park eine Handvoll Walhaie gesichtet.

    Lankayan Island, mit dem Boot über Sandakan erreichbar

    Walhaisichtungen auf der Insel Lankayan vor der Ostküste von Sabah, Borneo, sind alles andere als garantiert. Die Walhai-Saison dauert von März bis Mai, wenn die Haie durch die Sulu-See wandern und oft in der Nähe der Insel vorbeikommen, um in der Nähe der Steilküsten zu fressen.

    Layang Layang, erreichbar per Flug über Kota Kinabalu

    Layang Layang ist ein Atoll, das 300 Kilometer nordwestlich von Kota Kinabalu liegt. Die Insel bietet Weltklasse-Tauchgänge entlang der Steilwände und regelmäßige Sichtungen pelagischer Tiere in ihren Gewässern. Die Tauchsaison in Layang Layan ist von

    Von März bis August können Taucher, wenn sie Glück haben, auch Walhaie während ihrer Wanderungszeit antreffen.

    Für garantierte Sichtungen von Walhaien empfehlen wir Ihnen, berühmtere Orte in der Welt zu besuchen, die für Walhai-Sichtungen bekannt sind, wie das Ningaloo Reef in Australien. Erfahren Sie mehr über die Verbreitung von Walhaien.

  • Wo kann ich in Borneo tauchen?

    In Borneo befinden sich die meisten Tauchgebiete in Sabah, im Norden Borneos. Sabah beherbergt eine Reihe von beliebten Tauchplätzen, darunter die folgenden: –

    • Für weltberühmte Tauchplätze wählen Sie Sipadan oder Layang Layang. Beide bieten Tauchgänge entlang von Steilwänden, Sichtungen von pelagischen Tieren und werden regelmäßig in die Liste der besten Tauchplätze der Welt aufgenommen.
    • Muck-Tauchen in Mabul – Mabul hat zwar nicht das atemberaubende Rifftauchen des benachbarten Sipadan zu bieten, aber es entschädigt dafür mit einem wirklich coolen Muck-Tauchgang, der eine große Vielfalt an ungewöhnlichen Tieren wie Nacktschnecken, Mandarinfische, Anglerfische und vieles mehr beherbergt.
    • Am leichtesten zugänglich ist der Tunku Abdul Rahman Marine Park – er ist von Kota Kinabalu aus leicht zu erreichen und bietet ruhige, geschützte Korallenriff-Tauchplätze, die für Anfänger geeignet sind, aber auch entspanntes Tauchen für erfahrenere Taucher.
    • Idyllische Inselresorts wie Lankayan Island oder Pulau Mataking laden zum Tauchen ein. Beide haben nur ein Resort, das einen abgeschiedenen Aufenthalt, weiße Sandstrände und Tauchen entlang der Riffe, die die Insel säumen, bietet.

    Wenn Sie sich für Wracktauchen interessieren, sollten Sie sich die Wracks in den Gewässern vor Labuan ansehen: das amerikanische Wrack, das australische Wrack, das Zementwrack und das Blauwasserwrack. Tauchbasen in Brunei bieten in der Regel Tauchausflüge zu den Wracks an.

Best Snorkeling in Kota Kinabalu, Sabah

  • Ist es einfach, vom Stadtzentrum zum Jesselton Point Jetty zu gelangen?

    Die meisten Wassersportausflüge starten vom Jesselton Point Jetty (https://g.page/JesseltonPoint) im Zentrum von Kota Kinabalu. Wenn Sie in einem Hotel oder einer Pension im Stadtzentrum untergebracht sind, können Sie den Jesselton Point oft viel schneller zu Fuß erreichen. Wenn Sie in Hotels oder Resorts wie dem Shangri-La Rasa Ria oder dem Shangri-La Tanjung Aru Resort & Spa untergebracht sind, würde ich auf jeden Fall ein Taxi nehmen.

  • Können wir trotzdem schnorcheln, wenn es regnet?

    Die schnelle Antwort lautet “Ja”. In Sabah herrscht ein tropisches Klima, das an den meisten Tagen im Laufe des Tages zu tropischen Regenfällen führt. Dieser Regen ist warm, oft eine willkommene Erleichterung und unterbricht bei den meisten Aktivitäten nicht das Spiel. Speziell für unsere Schnorchelaktivitäten ab Kota Kinabalu:-

    • Auch bei Regen kann man sicher schnorcheln.
    • Wenn es regnet, wird Ihnen nicht kalt, denn das Meer hat die meiste Zeit des Jahres eine angenehme Temperatur von 28 bis 30 Grad Celsius. Wir statten alle unsere Schnorchelkunden mit 3 mm dicken tropischen Neoprenanzügen zum Wärmeschutz aus.
    • Die tropische Unterwasserwelt ist beim Schnorcheln immer noch zu sehen.

    Das tropische Klima in Sabah bedeutet zwar, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass es während Ihres Urlaubs irgendwann einmal regnet, aber genau dieses Klima ist es auch, das den Regenwald und seine Bewohner unterstützt. Die meisten Tage in Sabah, vor allem während der Trockenzeit, beginnen mit blauem Himmel, Sonnenschein und einer ruhigen Brise, wobei die Chance auf Regen typischerweise später am Tag, am Abend oder in der Nacht besteht. Solange Sie sich auf ein heißes, feuchtes und manchmal auch nasses tropisches Klima einstellen, werden Sie eine tolle Zeit haben!

  • Wann ist die beste Zeit zum Schnorcheln in Malaysia?

    Malaysia besteht aus zwei Landmassen, der malaysischen Halbinsel und dem malaysischen Borneo (Sabah und Sarawak), und die beste Jahreszeit zum Schnorcheln ist an diesen Orten unterschiedlich.

    Auf der malaysischen Halbinsel gibt es eine jährliche Monsunzeit (von April bis Oktober im Südwesten und von Oktober bis Februar im Nordosten), so dass Sie diese Zeiten meiden sollten, wenn Schnorcheln auf Ihrer “To-do-Liste” für Ihren Urlaub steht.

    Sabah, Nordborneo, ist bekannt als das “Land unter dem Wind”, ein Ausdruck, der von Seefahrern in der Vergangenheit verwendet wurde, um alle Gebiete zu beschreiben, die unterhalb des Taifungürtels liegen und somit frei von klimatischen Störungen und Taifunen sind. Das macht Sabah zu einem 365-Tage-Urlaubsort, an dem man das ganze Jahr über schnorcheln kann, auch wenn die Monate zu Beginn der Trockenzeit (April – Juni) in der Regel das ruhigste und trockenste Wetter bieten, das sich perfekt zum Schnorcheln eignet.

  • Welche ist die beste Insel zum Schnorcheln in Sabah?

    Die besten Inseln zum Schnorcheln in Sabah liegen im Tunku Abdul Rahman Marine Park und sind leicht zugänglich und erschwinglich. Der Meerespark vor Kota Kinabalu beherbergt fünf Inseln – Sapi, Gaya, Mamutik, Manukan und Sulug -, die alle von Korallenriffen gesäumt sind. Auf den drei Inseln mit öffentlich zugänglichen Stränden kann man in einem abgesperrten Bereich vom Strand aus schnorcheln. Die besten Schnorchelmöglichkeiten im Meerespark hat man jedoch von einem Boot aus und an den Korallenriffen abseits der belebten Strände.

    Für einen perfekten Inselurlaub sollten Sie die Insel Lankayan besuchen, die in der Sulu-See liegt und über Sandakan an der Ostküste von Sabah erreichbar ist. Lankayan bietet erstklassige Schnorchelmöglichkeiten direkt von der Küste aus, und da es nur ein einziges Resort auf der Insel gibt, haben Sie das Gefühl, den weißen Sandstrand und die vorgelagerten Korallenriffe fast für sich allein zu haben. Das flache Wasser ist in der Regel wunderschön klar und bietet die Möglichkeit, vom Strand aus Schildkröten, Rochen und eine Reihe tropischer Fische zu beobachten.

    Für Nichttaucher, die Sabah besuchen, ist es ein Traum, am weltberühmten Sipadan zu schnorcheln. Dies ist jedoch nicht so einfach zu bewerkstelligen, da nur eine Auswahl von Resorts / Betreibern Schnorchlern eine Genehmigung für Sipadan erteilt (die meisten erteilen sie nur Tauchern). Ein Resort, das Schnorchler nach Sipadan mitnimmt, ist das Mataking Reef Island Resort (vorbehaltlich der Erlaubniserteilung).

Kota Kinabalu tours

  • Ist es einfach, vom Stadtzentrum zum Jesselton Point Jetty zu gelangen?

    Die meisten Wassersportausflüge starten vom Jesselton Point Jetty (https://g.page/JesseltonPoint) im Zentrum von Kota Kinabalu. Wenn Sie in einem Hotel oder einer Pension im Stadtzentrum untergebracht sind, können Sie den Jesselton Point oft viel schneller zu Fuß erreichen. Wenn Sie in Hotels oder Resorts wie dem Shangri-La Rasa Ria oder dem Shangri-La Tanjung Aru Resort & Spa untergebracht sind, würde ich auf jeden Fall ein Taxi nehmen.

  • Wie weit ist Kota Kinabalu vom Flughafen entfernt?

    Der internationale Flughafen Kota Kinabalu KKIA (Flughafencode BKI) befindet sich im Süden der Stadt und ist 8,5 km vom Stadtzentrum entfernt. Diese Reise kann problemlos mit dem Privatwagen, einem Taxi oder einem Shuttlebus durchgeführt werden. Die Kosten für ein vorbestelltes Taxi belaufen sich auf etwa 30 RM pro Strecke. Die Ankünfte befinden sich auf der unteren Ebene und die Abflüge auf der oberen Ebene. Zu verkehrsreichen Zeiten sollten Sie 30 Minuten vom Stadtzentrum zum Flughafen einplanen.

  • Was kann man in Kota Kinabalu in 2 Tagen unternehmen?

    Kota Kinabalu, die Hauptstadt von Sabah, ist der Ausgangspunkt für die meisten Reisen nach Sabah. Von Kota Kinabalu aus machen sich die meisten Besucher auf den Weg, um andere Teile Sabahs zu erkunden, sei es auf einer Tour von Kota Kinabalu aus (zum Rafting, Radfahren, Besteigen des Mount Kinabalu usw.) oder mit einem kurzen Inlandsflug, um andere Teile Sabahs wie den Kinabatangan River oder das Danum Valley zu besuchen. Wenn Sie während Ihres Urlaubs in Kota Kinabalu ein paar Tage Zeit haben, können Sie direkt vor Ihrer Haustür eine Menge unternehmen und sehen.

    Am ersten Tag können Sie die Stadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten erkunden. Zu Beginn des Tages besuchen Sie das Kota Kinabalu Wetland Ramsar Site, ein Vogelschutzgebiet in der Nähe des Stadtzentrums. Anschließend können Sie den Signal Hill erklimmen, um von der Aussichtsplattform des Signal Hill den Blick über die Stadt zu genießen, das Sabah State Museum besuchen und einen Streifzug durch die Geschichte Sabahs unternehmen oder den Kunsthandwerksmarkt am Wasser erkunden. Besuchen Sie den Atkinson Clock Tower, das älteste Gebäude in Kota Kinabalu, oder eine der berühmten Moscheen in Kota Kinabalu – die Kota Kinabalu City Mosque (“Schwimmende Moschee”) oder die Staatsmoschee. Später am Tag können Sie den Sonnenuntergang am Strand von Tanjung Aru beobachten, bevor Sie am frühen Abend zum Einkaufen ins Stadtzentrum zurückkehren. Zum Abschluss des Tages können Sie in einem der vielen Cafés und Restaurants in der Umgebung eine leckere Mahlzeit zu sich nehmen und den Tag ausklingen lassen.

    Am zweiten Tag besuchen Sie die lokalen Inseln im Tunku Abdul Rahman Marine Park. Der Marine Park liegt vor Kota Kinabalu und ist mit einem Bootstransfer vom Jesselton Point Jetty aus leicht zu erreichen. Sie können an einer organisierten Tagestour teilnehmen, um das Beste aus Ihrem Besuch im Meerespark herauszuholen, sei es bei einem Schnorchelausflug oder beim Tauchen, um die tropischen Gewässer zu erkunden. Sie können die Inseln auch auf eigene Faust mit einem Inseltransfer besuchen und sich an einem der öffentlichen Strände auf den Inseln im Meerespark entspannen. Sonne, tropisches Meer, Sand – eine perfekte Art, einen zweiten Tag in Kota Kinabalu zu verbringen.

Shopping Cart
Scroll to Top