Startseite | Freizeitaktivitäten in Kota Kinabalu

Freizeitaktivitäten in Kota Kinabalu

Dinge zu tun in Kota Kinabalu | Borneo Dream Dive Shop
Kota Kinabalu, oft auch als KK bezeichnet, ist eine Küstenstadt an der Westküste von Sabah und das wichtigste Tor zu anderen Reisezielen in Sabah. Kota Kinabalu, die Hauptstadt von Sabah, ist eine geschäftige, aber relativ kompakte Stadt, die sich gut erkunden lässt. Eine häufig gestellte Frage unserer Kunden ist, was man in Kota Kinabalu unternehmen kann. Im Folgenden haben wir unsere Meinung zu den 10 besten Aktivitäten in Kota Kinabalu dargelegt – also setzen Sie sich hin, lesen Sie weiter und beginnen Sie mit der Planung Ihres Urlaubsabenteuers in Sabah.

Auf Platz 1 – Besteigung des Mount Kinabalu
Der Mount Kinabalu ist der höchste Berg in Malaysia und einer der höchsten Gipfel in Südostasien. Kota Kinabalu ist das Tor zum Kinabalu-Nationalpark, der Heimat des 4.095 m hohen Mount Kinabalu. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Besteigung des Mount Kinabalu zu den beliebtesten Aktivitäten in Kota Kinabalu gehört. Die Besteigung des Mount Kinabalu kann als 2-tägiger oder 3-tägiger Ausflug unternommen werden. Der Aufstieg (und Abstieg) ist eine Herausforderung, aber die Aussicht vom Low Peak’s Summit ist atemberaubend, wenn Sie den Sonnenaufgang über der Crocker Mountain Range beobachten. Da täglich nur eine begrenzte Anzahl von Genehmigungen für die Besteigung des Mount Kinabalu ausgestellt wird, sind die Klettertouren auf dem Mount Kinabalu oft ausgebucht.
TOP TIPP – buchen Sie rechtzeitig für die Besteigung des Mount Kinabalu. Wenn Sie einen weniger bekannten Gipfel erreichen möchten, sollten Sie sich den Mount Trus Madi ansehen, den zweithöchsten Gipfel in Sabah.

A Toasty Number 2 – Testen Sie die tropischen Gewässer und Inseln des Tunku Abdul Rahman Marine Park
Ein Besuch im Tunku Abdul Rahman Marine Park ist eine gute Wahl, wenn man etwas in Kota Kinabalu unternehmen möchte. Der Marine Park liegt direkt vor Kota Kinabalu und ist mit einem kurzen Bootstransfer zu erreichen. Auf den fünf Inseln Sapi, Gaya, Mamutik, Manukan und Sulug (Privatinsel) können Sie sich am Strand entspannen, schnorcheln, tauchen oder Wassersport treiben. Zwischen Sapi und Gaya gibt es sogar eine Seilrutsche von Insel zu Insel. Super! Die beste Art, die Korallenriffe zu erkunden und einige der erstaunlichen tropischen Riffbewohner zu sehen, ist vom Boot aus – entweder beim Schnorcheln oder beim Tauchen. Da Sabah im Korallendreieck liegt, gibt es in den Korallenriffen eine überraschend große Vielfalt an Meereslebewesen – von Schwarzspitzen-Riffhaien, Schildkröten und Seepferdchen bis hin zu verschiedenen Arten von Clownfischen. Wir haben sogar eine “Orang-Utan-Krabbe”, die auf den Weichkorallen im Meerespark lebt. Für diejenigen, die über ein schmales Budget verfügen, gibt es Inseltransfers, mit denen Sie die Inseln unabhängig voneinander besuchen können.
TOP TIPP – während der Spitzenzeiten kann es auf den Inseln/Stränden sehr voll werden. Entscheiden Sie sich für einen Ausflug, bei dem Sie von einem Boot aus schnorcheln oder tauchen, damit Sie abseits der Menschenmassen mehr von den Korallenriffen sehen können.

Einsetzen um 3 – Beobachten Sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang
Wir sind in Kota Kinabalu regelmäßig mit fantastischen Sonnenuntergängen gesegnet. Der Himmel leuchtet buchstäblich orange/rot, wenn die Sonne im Meer untergeht. Da die Sonne gegen 18:30 Uhr untergeht (ein paar Minuten mehr oder weniger), sollten Sie sich gegen 18:00 Uhr an einem guten Beobachtungsort einrichten (vorzugsweise mit einem kalten Getränk) und sich dann zurücklehnen, beobachten und genießen! Dies ist sicher eine der besten kostenlosen Aktivitäten in Kota Kinabalu.
TOP TIPP – besuchen Sie die Rooftop-Bar im Grandis Hotel, von der Sie einen fantastischen Blick auf den Sonnenuntergang haben. Es ist auch eine schöne Bar!

Die abenteuerliche Nummer 4 – Wildwasser-Rafting
Für etwas Spaß und Abenteuer ist Wildwasser-Rafting eine gute Wahl, wenn es darum geht, etwas in Kota Kinabalu zu unternehmen. Wählen Sie zwischen der sanfteren, familienfreundlichen Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Kiulu-Fluss (Grad I-II) oder dem Adrenalinrausch auf dem Padas-Fluss (Grad III-IV), wenn Sie schneller fahren wollen.

Roaring In At 5 – Wildtiere sehen
Der beliebteste Ort, um von Kota Kinabalu aus Wildtiere zu beobachten, ist das Klias Wetland Mangrove Forest Reserve. Hier finden Sie Flusskreuzfahrten auf der Suche nach Wildtieren entlang des Klias River und des Garama River. Die etwa 2,5-stündige Fahrt zum Klias River lohnt sich, wenn Sie in Kota Kinabalu Proboscis-Affen und Glühwürmchen sehen und Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten möchten. Wenn Sie eine halbtägige Aktivität in der Nähe von Kota Kinabalu unternehmen möchten, um Wildtiere zu beobachten, haben Sie die Möglichkeit, den Lok Kawi Wildlife Park oder das Kota Kinabalu Wetland Centre zu besuchen.
TOP TIPP – wenn Sie 2 oder 3 Tage in Kota Kinabalu frei haben und die Beobachtung von Wildtieren Ihre Priorität ist, dann ist der Besuch des Kinabatangan-Flusses eine bessere Option, um Wildtiere zu beobachten.

Nom Nom Nom um 6 – Probieren Sie die lokale Küche.
Sie können Kota Kinabalu nicht besuchen, ohne einige der schmackhaften lokalen Gerichte zu probieren. Hier finden Sie eine Mischung aus traditionellen malaysischen Gerichten mit einer Reihe asiatischer Einflüsse, und das oft zu sehr günstigen Preisen. Das macht das Essen zu einer der beliebtesten Aktivitäten in Kota Kinabalu. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Nachtmarkt an der Uferpromenade. Hier gibt es Verkaufsstände, an denen leckere, frisch zubereitete Speisen angeboten werden – von Nudelgerichten bis hin zu Spießen und jeder Menge frischem Fisch aus dem Tagesfang. Sie beginnt um 17 Uhr und ist einen Blick wert. Frischen Fisch finden Sie auf dem Sedco Square, wo es eine Auswahl an Cafés mit Sitzgelegenheiten im Freien gibt. In der Gaya Street und den umliegenden Straßen gibt es unzählige Cafés, aus denen Sie wählen können – Sie haben die Qual der Wahl. Einige der besten Straßengerichte in KK finden Sie im Yee Fung Laksa in der Gaya Street, und das beste knusprige Schweinefleisch in KK gibt es im Kuo Man Restaurant Coffee Shop. Wenn Sie in Kota Kinabalu auch einmal lernen möchten, wie man einheimische Gerichte zubereitet, dann nehmen Sie an einem traditionellen Kochkurs teil und lernen Sie, schmackhafte Gerichte wie Hinava und Manuk Tinapah zuzubereiten.
TOP TIPP – wenn ein Café vor Ort gut besucht ist, bedeutet das in der Regel, dass es gut ist. Schlendern Sie herum und probieren Sie ein paar davon – Sie werden überrascht sein, wie gut die lokalen Gerichte schmecken und wie günstig sie sind.

Aufschlussreich bei Nummer 7 – Erfahren Sie mehr über die reiche Kultur Sabahs
Das Mari Mari Cultural Village ist sehr beliebt. Wenn Sie Kota Kinabalu auf eigene Faust erkunden möchten, können Sie das Sabah State Museum and Heritage Village, das Monsopiad Cultural Village oder die beiden berühmten Moscheen in Kota Kinabalu besuchen – die Staatsmoschee und die Stadtmoschee, die auch als “Schwimmende Moschee” bekannt ist.
TOP TIPP – In der Schwimmenden Moschee werden geführte Moscheebesichtigungen angeboten. Denken Sie daran, sich beim Besuch einer Moschee respektvoll zu kleiden.
Um 8 Uhr geht es los – Go Trekking
Sabah ist die Heimat des atemberaubenden Regenwaldes, und glücklicherweise gibt es in der Nähe von Kota Kinabalu Trekkingmöglichkeiten, so dass eine Wanderung durch den Dschungel eine der Möglichkeiten ist, in Kota Kinabalu etwas zu unternehmen. Im Tunku Abdul Rahman Marine Park können Sie an einer geführten Wanderung durch den Regenwald auf Pulau Gaya teilnehmen, wobei Sie zwischen markierten Wegen von 2 km bis ~ 7 km wählen können. Etwas weiter entfernt liegt das Kiulu-Tal, das man als Tagesausflug von Kota Kinabalu aus besuchen kann. Es gibt auch markierte Wanderwege im Kinabalu Park Headquarters für diejenigen, die den Nationalpark besuchen möchten, der etwa 2 Stunden von Kota Kinabalu entfernt ist.

Weg vom Stadtzentrum um 9 Uhr – Erkunden Sie die öffentlichen Parks von KK
Ein Besuch in einem der Parks ist eine preiswerte Möglichkeit, um in Kota Kinabalu etwas zu unternehmen. Machen Sie einen Spaziergang im neueren Perdana Park in Tanjung Aru, wo jeden Abend um 19 Uhr eine Lichtshow mit Wasserfontänen stattfindet. Am Stadtrand von Kota Kinabalu liegt Bukit Padang – hier gibt es eine Reihe markierter Wanderwege und die Möglichkeit, auf den Gipfel des Bukit Padang (477 Fuß) zu wandern. Bukit Padang beherbergt auch einen Wasserpark, der am Wochenende bei einheimischen Familien sehr beliebt ist. Nördlich des Zentrums von Kota Kinabalu befindet sich die Likas Bay mit einer Länge von etwa 7 km. Der öffentliche Park an der Bucht von Likas ist bei den Einheimischen sehr beliebt – vor allem am Wochenende – und es gibt auch einen Rad- und Fußweg entlang der Bucht, der an der “schwimmenden Moschee” vorbeiführt.
Trau dich, mit 10 einkaufen zu gehen
Ich persönlich finde, dass es in Asien bessere Städte zum Einkaufen gibt – denken Sie an Singapur, Hongkong, Shanghai und Kuala Lumpur. Shoppen ist jedoch für viele ein beliebter Zeitvertreib und muss auf unserer Liste der Aktivitäten in Kota Kinabalu stehen. Wenn Sie ein lokales Erlebnis suchen, besuchen Sie den Sonntagsmarkt in der Gaya Street, der früh beginnt und gegen 12 Uhr endet. Hier finden Sie zahlreiche Stände, die alles Mögliche verkaufen, von gemahlenem Kaffee über chinesische Medizin und Sonnenbrillen bis hin zu handgefertigten Taschen. Es gibt auch einen Kunsthandwerkermarkt an der Waterfront (neben dem Nachtmarkt), der eine Reihe von lokalen Schmuckstücken anbietet, die sich ideal als Souvenirs und Geschenke eignen. Wenn Sie mehr westliche Geschäfte suchen, besuchen Sie eines der größeren Einkaufszentren wie das Imago Shopping Mall und das Suria Sabah Shopping Mall. In den letztgenannten Einkaufszentren finden Sie auch Food-Courts, Restaurants und ein Kino.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Top 10 der Freizeitaktivitäten in Kota Kinabalu gefallen haben!

Warenkorb
Nach oben scrollen