Startseite | Blog | Die 4 wichtigsten Tauchplätze in Sabah, Borneo

Die 4 wichtigsten Tauchplätze in Sabah, Borneo

Malaysia gilt vielen als Tropenparadies mit üppigem Regenwald, so weit das Auge reicht, und tropisch türkisfarbenem Wasser, das im Sonnenlicht glitzert. Dieses kristallklare Wasser macht die Insel auch zu einem Paradies für Taucher und Schnorchler, insbesondere in der Region Sabah auf Borneo. Aber wenn Sie noch nie in Borneo oder Sabah waren, wo fangen Sie an? Sie möchten das bestmögliche Erlebnis auf Ihrer Reise haben. Welches sind also die besten Tauchplätze in der Region? Heute stellen wir Ihnen unsere 4 Favoriten vor.

Tunku Abdul Rahman Park

Es mag wie ein Naturpark an Land klingen, aber der Tunku Abdul Rahman Park ist eine atemberaubende Reihe von Inseln, die einige außergewöhnliche Tauchmöglichkeiten bieten. Nur eine kurze Fahrt mit dem Schnellboot von Kota Kinabalu entfernt, sind die flachen Gewässer, die Korallenriffe und die sanften Strömungen der perfekte Ort für Tauchanfänger, um sozusagen ihre Flossen zu finden”. Mit 5 kleinen Inseln, zwischen denen man sich hindurchschlängeln kann, und dem offenen Ozean, auf den man weitergehen kann, könnte man sich keinen besseren Platz zum Ausruhen wünschen. Wenn Sie scharfe Augen haben, können Sie in diesem Gebiet auch einige seltene Tierarten entdecken, darunter den Harlekin-Geisterpfeifenfisch und den Mandarinfisch. Auch Echte Karettschildkröten sind häufig zu sehen, da sie sich regelmäßig von den zahlreichen Schwämmen und Weichtieren der Insel ernähren, und in den kühleren Monaten tauchen auch Walhaie auf.

Layang-Layang | Must-Dive Orte in Sabah

Der Weg dorthin ist ein bisschen lang, aber er lohnt sich! Das 186 Meilen vor der Westküste Sabahs gelegene Layang-Layang-Atoll ist einer der am besten erhaltenen Tauchplätze der Welt. Das liegt vor allem daran, dass es sich um umstrittenes Land handelt, in dem ein kleiner malaysischer Marinestützpunkt dafür sorgt, dass die Gewässer sicher und unverschmutzt bleiben. Die Anreise ist nur per Flug möglich, und Sie müssen Ihren Tauchgang im Voraus buchen. Klingt das exklusiv genug? Dann schnappen Sie sich Ihre Flossen und tauchen Sie ein in eine unberührte Oase, in der es von wilden Tieren wimmelt. Layang-Layang ist berühmt für seine Wände, die über 2.000 Meter tief abfallen, und für seine große Vielfalt an Haien – darunter Hammerhaie, Graue Haie, Leopardenhaie, Silberspitzen und sogar Fuchshaie. Wenn Sie Glück haben, können Sie auch Pygmäenseepferdchen, Makrelen, Barrakudas und sogar die seltenen Mantarochen sehen, die neben Ihnen im Wasser schwimmen. Lebendige Korallen und unberührte große Meerestiere sind hier zu Hause, und das kristallklare Wasser ermöglicht das ganze Jahr über eine Sicht von mindestens 60 Metern in jede Richtung.

Insel Mabul

Weltklasse-Muck-Diving und die Nähe zu Sipadan haben Mabul zu einem der beliebtesten Tauchziele für Touristen in ganz Asien gemacht. Man braucht keine Genehmigung, um hier zu tauchen, und es gibt viele Möglichkeiten, auf der Insel zu übernachten, wenn man einen längeren Ausflug machen möchte. Wenn Sie ein scharfes Auge für Fotografie und eine Wasserkamera haben, ist dies der richtige Ort für Sie, da er weithin als einer der reichsten Tauchplätze der Welt gilt und für seine großartigen Makrofotografie-Möglichkeiten bekannt ist. Sobald Sie unter Wasser sind, finden Sie sich auf einem exotischen Riff wieder, das auf einem Kontinentalschelf mit einem 30 Meter tiefen Abgrund liegt. Taucher haben berichtet, dass sie bei jedem Tauchgang eine große Vielfalt an Makrolebewesen sowie Tintenfische, Kraken und Kalmare sehen, die in den vulkanischen Betten und Riffen zu Hause sind.

Insel Si Amil

Si Amil ist einer jener seltenen Schätze, die man nur abseits der ausgetretenen Pfade findet. Si Amil, eine Stunde mit dem Schnellboot von Semporna entfernt, ist eine unberührte Insel mit Schwärmen von Teufelsrochen in noch nie dagewesener Zahl, Bambushaien und Regenbogenläufern, die zwischen den schillernden Korallenriffen umherschwimmen. Darüber hinaus finden Sie hier eine Reihe von Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg, die den Meeresboden übersäen, sowie große pelagische Fische, eine fantastische Vielfalt an Fächerkorallen, Hartkorallen und farbenfrohe Makroarten. Der Ort ist wirklich atemberaubend, wird aber von Touristen oft übersehen, weil er etwas weiter entfernt liegt.

Bei Borneo Dream bieten wir eine breite Palette von Tauchreisen und -erlebnissen in Sabah, Borneo, an. Ob Sie mit der Familie, in den Flitterwochen, mit Freunden, für ein Firmenevent oder auf eigene Faust nach Borneo reisen, wir können Ihnen helfen, das perfekte Taucherlebnis für Ihre Borneo-Reise zu finden. Wir bieten das komplette Erlebnis, von Tauchausbildung und -kursen, Ausrüstungskauf oder -verleih und vollständig geführten Taucherlebnissen, wir versprechen, Ihre Reise nach Borneo unvergesslich zu machen, Nehmen Sie einfach Kontakt auf, oder klicken Sie hier, um eine Auswahl unserer Pakete zu sehen.

Warenkorb
Nach oben scrollen