Startseite | Blog | Danum Valley | Das Wichtigste über diesen magischen Ort in Sabah, Borneo

Danum Valley | Das Wichtigste über diesen magischen Ort in Sabah, Borneo

Danum Valley – Unberührter Regenwald und herausragende Artenvielfalt

Das Danum Valley Conservation Area gilt als eines der besten Regenwaldgebiete Borneos. Mit einer Fläche von 438 Quadratkilometern (170 Quadratmeilen) ist das Schutzgebiet das größte verbliebene Gebiet eines unberührten Tieflandregenwaldes in Malaysia. Das Danum Valley Conservation Area wurde von David Attenborough und einer Vielzahl von Wissenschaftlern besucht, die die große Vielfalt der hier vorkommenden Tier- und Pflanzenarten erforschen. Es ist ein Ort, den man unbedingt besuchen sollte, wenn man ein begeisterter Naturforscher ist, sich für die Tierwelt interessiert, Vögel beobachten oder die natürliche Schönheit und den Zauber dieses Ortes genießen möchte, solange man noch kann.

Lesen Sie weiter, um mehr über das Danum Valley Conservation Area oder Danum Valley, wie es üblicherweise genannt wird, zu erfahren und um zu verstehen, warum es auf Ihrer To-do-Liste stehen sollte, wenn Sie Sabah, Borneo, besuchen.

Geschichte – Die Entwicklung des Danum Valley Conservation Area

In der Vergangenheit gab es im Danum-Tal keine menschlichen Siedlungen in diesem Gebiet. Das war gut so, denn es bedeutete, dass es in diesem Gebiet keine Jagd, keinen Holzeinschlag und keine menschlichen Eingriffe gab. So konnten der Regenwald und seine Bewohner leben, wachsen und sich im Laufe der Zeit auf natürliche Weise entwickeln, was zu einer außergewöhnlichen Artenvielfalt führte. Dies ist auch der Grund dafür, dass er einer der wenigen Regenwälder in Sabah ist, in dem noch größere Säugetiere zu finden sind. Im Jahr 1995 wurde das Danum Valley Conservation Area als informelles Schutzgebiet im Ulu Segama Forest Reserve anerkannt. Im Jahr 1980 wurde beschlossen, das Gebiet zu Naturschutzzwecken unzerstört zu lassen, und das “Danum Valley Conservation Area” wurde formell ins Leben gerufen. Im Jahr 1996 wurde der Schutzstatus des Danum Valley weiter verbessert, als es als geschütztes Waldreservat eingestuft wurde. Infolgedessen wurden der Holzeinschlag und andere kommerzielle Ausbeutungstätigkeiten weiterhin untersagt.

Danum Valley – Warum ist es so besonders?

Ganz einfach – die schiere Menge und Vielfalt der Arten (Flora und Fauna), die im Danum Valley zu finden sind, sind nicht von dieser Welt! Danum-Tal beherbergt eine immense Pflanzenvielfalt und die gesamte Tieflandfauna Sabahs, darunter gefährdete Arten wie das Sumatra-Nashorn, den Borneo-Zwergelefanten, den Nebelparder, den Orang-Utan, den Proboscis-Affen, das Westliche Tarsier, den fliegenden Lemur, die Leopardenkatze, das Bartschwein, den Malaien-Zibet, den Langsamen Loris, das Riesen-Flughörnchen, den Malaien-Sonnenbär, den Glattotter, den Silberlangur und fünf Hirscharten. Das Danum Valley beherbergt alle zehn Primatenarten Sabahs. Das Schutzgebiet und seine Umgebung sind als wichtiger Lebensraum für Orang-Utans anerkannt.

Wenn Sie Zahlen mögen, sollte Sie das beeindrucken – das Danum Valley Conservation Area beherbergt über 15.000 Pflanzenarten, mehr als 120 Säugetierarten, 40 Fischarten, über 300 Vogelarten, Reptilien, Amphibien, eine Vielzahl von Schmetterlingen und Tausende von Insekten. Vogelbeobachter finden hier seltene Arten wie den Argusfasan, den Bulwerfasan, sieben Pitta-Arten (einschließlich des seltenen Riesenpitta), den Borneo-Borstenkopf, Fliegenschnäpper und alle 7 Arten von Hornvögeln, die auf Borneo vorkommen. Das Danum Valley Conservation Area ist der einzige Ort, an dem der Brillenblumenspecht nachgewiesen wurde.

Was kann man im Danum Valley unternehmen?

Sie können sich zurücklehnen und die Schönheit des Regenwaldes genießen oder an geführten Wanderungen teilnehmen – Sie können so aktiv oder erholsam sein, wie Sie möchten. Die meisten Besucher kommen ins Danum Valley, um einige der im Regenwald lebenden Tiere zu sehen. Am besten nehmen Sie an einer geführten Wanderung auf einem der vielen markierten Pfade teil, begleitet von einem erfahrenen, sachkundigen und lizenzierten Naturführer. Frühmorgens ist normalerweise die beste Zeit, um Wildtiere zu beobachten (gehen Sie also noch vor dem Frühstück auf eine Wanderung), während Sie beobachten können, wie das Blätterdach des Regenwaldes zum Leben erwacht. Eine Nachtwanderung (oder eine 4WD-Nachtsafari) bietet auch interessante Einblicke in die nächtlichen Lebewesen, die dann auftauchen, wenn alle anderen Arten ruhen.

Wenn Sie in der Borneo Rainforest Lodge übernachten, können Sie an einer Reihe von zusätzlichen Aktivitäten teilnehmen. Ein Spaziergang auf dem erhöhten Baumkronenpfad bietet die perfekte Gelegenheit, über die Baumkronen zu schauen und die atemberaubende Vogelwelt zu beobachten. Am späten Vormittag oder am Nachmittag können Sie auf dem Danum-Fluss mit dem Schlauchboot fahren und die Seele baumeln lassen.

Für manche genügt es schon, auf dem Schreibtisch ihrer Lodge/Unterkunft zu sitzen und auf den Rand des Regenwaldes zu blicken, um ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit zu erleben, das sie zu Hause im Alltag nur schwer finden. Mit etwas Glück können Sie auch Wildtiere sehen, die an Ihnen vorbeifliegen oder -laufen, während Sie sie beobachten.

Wo kann man im Danum Valley übernachten?

Im Danum Valley Conservation Area gibt es nur zwei Unterkunftsmöglichkeiten, die unterschiedlicher nicht sein könnten:-

Im Danum Valley Conservation Area gibt es nur eine Lodge, die sich ausschließlich an Touristen richtet – die Borneo Rainforest Lodge. Die Borneo Rainforest Lodge bietet hochwertige Unterkünfte in schön eingerichteten Chalets und sehr komfortable Lodge-Einrichtungen. Es ist relativ teuer, bietet aber eine exklusive (mit nur 31 Chalets), umweltfreundliche und sehr komfortable Unterkunftsmöglichkeit in dieser abgelegenen Gegend.

Die zweite Möglichkeit ist das preisgünstige Danum Valley Field Centre. Das Field Centre ist eigentlich eine Forschungseinrichtung mit Wissenschaftlern und Studenten als üblichen Besuchern. Das Forschungszentrum hat vor kurzem seine Pforten geöffnet, um Touristen einen Aufenthalt dort zu ermöglichen. Es ist eine billigere Möglichkeit, im Danum Valley zu übernachten – dafür gibt es einen Grund. Die Unterbringung ist einfach (es gibt Standardzimmer und Schlafsäle), das Essen besteht aus einfachen lokalen Gerichten, und Sie wohnen in einem funktionierenden Forschungszentrum. Dies kann zu interessanten Gesprächen während der Mahlzeiten führen, wenn Sie sich mit den Wissenschaftlern über die Forschungsarbeiten unterhalten, die sie derzeit im Danum Valley durchführen. Der Strom wird zwischen Mitternacht und 6 Uhr morgens abgestellt, also stellen Sie sich auf eine heiße und stickige Nacht ein ;-).

Ganz gleich, ob Sie sich für das Danum Valley Field Centre oder die Borneo Rainforest Lodge entscheiden, Sie wohnen im Danum Valley Conservation Area und können die atemberaubende Schönheit dieses wunderbaren Ortes erleben.

Wie erreicht man das Danum Valley Conservation Area?

Das Danum Valley liegt etwa 70 Kilometer (44 Meilen) westlich von Lahad Datu, Sabah. Lahad Datu, eine kleine Stadt, ist Sammel- und Abfahrtspunkt für Touren zur Borneo Rainforest Lodge oder zum Danum Valley Field Centre. Es gibt zwei Möglichkeiten, nach Lahad Datu zu reisen. Erstens mit dem Flugzeug, wobei täglich Flüge zwischen dem Flughafen Kota Kinabalu (BKI) und dem Flughafen Lahad Datu (LDU) angeboten werden. Zweitens, mit dem öffentlichen Bus – Sie können den öffentlichen Bus von Kota Kinabalu (vom North Bus Terminal Inanam), Sandakan oder Tawau zum Busbahnhof Lahad Dat nehmen. Wenn Sie den öffentlichen Bus benutzen, müssen Sie am Tag vor Reisebeginn nach Lahad Datu reisen und in einem der wenigen Hotels/Herbergen in Lahad Datu übernachten.

Danum Valley – Sie werden sich darin verlieben.

Das Danum Valley ist wirklich ein magischer Ort, den man besuchen sollte. Wenn Sie davon träumen, die Regenwälder zu besuchen, die Sie in Nat Geo-Sendungen sehen oder von denen David Attenborough leidenschaftlich spricht, dann müssen Sie das Danum Valley Conservation Area besuchen. Sie werden Wildtierarten sehen, von denen Sie noch nicht einmal wussten, dass es sie gibt, und (wir drücken die Daumen) Sie werden einige der schönen, aber vom Aussterben bedrohten Arten sehen, mit denen Besucher Borneo in Verbindung bringen, darunter den Mann des Waldes, den Orang-Utan. Und wenn Sie nicht glauben, dass es magisch ist, lesen Sie einfach, was einige unserer Kunden über ihren Besuch im Danum Valley zu sagen hatten:-

“Ein großartiger Ort, um Wildtiere zu beobachten, der Höhepunkt meiner Reise!” Kate, 2017

“Dies war der absolute Höhepunkt unserer Reise zur Beobachtung der Tierwelt in Borneo. Die Borneo Rainforest Lodge ist an sich schon wunderschön (tolle Architektur, köstliches Essen usw.), aber zusammen mit der unglaublichen Erfahrung, den Regenwald morgens von einem Steg über dem Kronendach aufwachen zu sehen, wilde Orang-Utans, Gibbons und Rotbüschelaffen in den Bäumen und einen brillant informierten Führer, Syadiq, werden wir diese Erfahrung nie vergessen.” Nikki, 2016

“Magie! Geh hin!” Jenny, 2016

Wenn Sie also wie Jenny während Ihres Urlaubs in Borneo etwas Magisches erleben wollen, dann wenden Sie sich an das Borneo Dream Team, das Ihnen gerne hilft, einen Besuch im Danum Valley Conservation Area zu organisieren.

Warenkorb
Nach oben scrollen